B3

Rockiger als Jazz, jazziger als Rock: Das Berliner Fusion-Trio B3 kombiniert ausgetüftelte Arrangements mit starken Melodien und überzeugt live mit jeder Menge Spielfreude und Groove.

Mit ihrem vierten Album „New Songs, Old Socks“ melden sich B3 zurück und präsentieren sowohl neue Songs als auch ältere Stücke in neuem Gewand, musikalisch beheimatet zwischen Blues, Rock und Jazz. Keyboarder Andreas Hommelsheim, Gitarrist/Sänger Ron Spielman und Schlagzeuger Lutz Halfter veröffentlichten zuletzt 2017 den Langspieler „Get Up! Live at the A-Trane“. Pandemiebedingt musste die Band ihre Aufnahmepläne für 2020 verschieben und ohne ihren französischen Bassisten Gérard Batrya auskommen. Kurzerhand übernahm Hommelsheim den Basspart an der E-Orgel, experimentierte dafür intensiv mit neuen Sounds und Effekten. Die Musik arrangierte er für ein Trio und erweiterte den Bandsound im Studio um einen Chor, bestehend aus Ingrid Arthur (Weather Girls), Monica Lewis-Schmidt (Sarah Connor) und Simon Paterno (The Voice of Germany). Außerdem konnte er Percussionist Rhani Krija (Sting, Keziah Jones) sowie Musical-Sängerin Veronica Appeddu (Tanz der Vampire) für einige Songs auf dem neuen Album gewinnen.

B3-Mastermind Andreas Hommelsheim spielte u.a. mit Alphonse Mouzon, John Lee und Gerry Brown, teilte die Bühne mit Kool & the Gang und arbeitete mit Stars wie Nena, Nina Hagen, Jan Delay, Smudo, Max Raabe, Ofrah Haza, Ute Lemper und Jennifer Rush. Als Musical Director der deutschen Fassung unzähliger berühmter Filmproduktionen arbeitete er unter anderen mit Andrew Lloyd Webber und Hans Zimmer zusammen. Für „Der König der Löwen“ erhielt er als Produzent des deutschen Original-Soundtracks die Goldene Schallplatte.

Gitarrist und Sänger der Band ist Ron Spielman, dessen markantes und virtuoses Spiel zwischen Blues, Rock, Jazz und Funk bei Fachpresse und Fans schon längst Kultstatus genießt. Spielman spielte bereits mit Tommy Emmanuel, Beth Hart, Bootsy Collins, der Chick Corea Electric Band, der Climax Blues Band sowie Johnny Guitar Watson und war Tour-Gitarrist von Andreas Kümmert, Flo Mega, Ivy Quainoo und vielen mehr.

Schlagzeuger Lutz Halfter studierte u.a. am Berklee College in Boston, arbeitete für zahlreiche Berliner Orchester und Theater und trommelte u.a. für Jocelyn B. Smith und Precious Wilson. Mit Hommelsheim teilt er bereits seit den 70ern die Bühne.

„Ein extrem ausgeruhter Westcoast-Sound, den die Band auf ihrem vierten Album perfektioniert hat
(Jazz thing 2/3-2022)

„Funkige Soulgroover und jazzige Fusionsounds
(Goodtimes)

„Jeden Jazzrockpfennig und Hammondsoundgroschen wert
(Concerto)

Booking Request

booking@blackbird-music.de

Upcoming Shows

30.04.22 | Stadthalle, Schwabmünchen, DE

27.05.22 | A-Trane, Berlin, DE

28.05.22 | A-Trane, Berlin, DE

28.10.22 | Jazz Point, Wangen, DE

29.10.22 | Blue Note, Idar-Oberstein, DE

19.11.22 | City Kino, Hersbruck, DE

Official Website

b3-berlin.com